Freitag, 11. September 2015

Tipps gegen Erkältungen

Hallo ihr Lieben!

Im letzten Post hat es sich bereits um die schönen Dinge im Herbst gehandelt, aber leider bringt die zunehmende Kälte auch oft Erkältungen mit sich. Nachdem ich gerade huste, niese und kaum sprechen kann, dachte ich mir, dass ein paar Tipps zur Vorbeugung sicher nicht schlecht wären.;)
Viel Spaß beim Lesen und ich freue mich wie immer über Feedback!

Pflege

Mir persönlich tut es immer unfassbar gut, richtig heiß zu duschen. Am besten noch den Heizstrahler anschalten, bis jedes Fenster und auch der Spiegel komplett beschlagen ist. Wenn ich mich schon wirklich elend fühle, verwende ich immer gerne die etwas luxuriöseren Dinge aus meinem Kosmetikschrank. Hier eins meiner Lieblingsshampoos. Das Kérastase Bain Chroma Riche. Trockene Haut nervt immer, also creme ich mich nach der Dusche gut mit der Accendro Black&White Bodylotion, ein, die mich mit ihrem richtig guten Duft verzaubert.


Wenn ihr erkältet seid, ist der Körper natürlich gezwungen, mehr Giftstoffe nach draußen zu bringen. Bei mir zeigt sich das in Form von hartnäckigen Hautunreinheiten. Deshalb verwende ich nach der dampfartigen Dusche, die die Poren sehr gut öffnet, eine Gesichtsmaske. Ich bevorzuge hier entweder die Lush Mask of Magnaminty (sehr erfrischend und praktisch, weil sie schon fertig zu kaufen ist) oder ich mische mir meine eigene Maske mit der Luvos Heilerde 2 hautfein. Gemischt wird etwa ein Esslöffel Heilerde mit einem Esslöffel Wasser. Funktioniert wunderbar, denn sie trocknet den überschüssigen Talg aus. Nach dem Abwaschen gut eincremen, da die Haut sonst schnell spannt. 


Hausmittelchen


Wenn wir uns nach der ganzen "Spa-Aktion" im Badezimmer dann frisch, sauber und gepflegt fühlen, muss natürlich auch von innen gegen die Erkältung gekämpft werden.

Vitamiiiiiiine - Jeder kennt den Spruch "an apple a day, keeps the doctor away". Und das stimmt auch. Vitamine sind super wichtig und am besten in natürlicher Form von Obst und Gemüse. Wenn man seine fünf Portionen pro Tag ernst nimmt, wird das Immunsystem mit Sicherheit wieder gepusht.

Salbei - Salbei hilft besonders gut bei Entzündungen im Hals und Rachenraum. Entweder man trinkt ihn als warmen Tee (evtl. auch mit etwas Honig) oder man kocht sehr starken Tee, lässt ihn abkühlen und verwendet ihn als Mundspülung. Übrigens hilft diese Salbei-Mundspülung auch bei Zahnschmerzen und Zahnfleischbeschwerden.

Ingwer - Sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber wirklich ein Powerfood. Wärmt von Innen und boostet vor allem auch das Immunsystem. Dazu einfach, zwei bis drei Scheibchen Ingwer in Wasser aufkochen und fertig. Falls der Geschmack zu unerträglich sein sollte, kann man auch gerne ein bisschen Hollunderblütensirup dazumischen.

Soooo ich hoffe, ich konnte euch ein wenig helfen!:)

Bis zum nächsten Mal,
Julia

1 Kommentar:

  1. Post, Banner Anforderung

    Hallo ,
    Wir suchen für Bloggerinnen mit einen einzigartigen Geschmack wie Sie, um eine kooperative Geschäftsbeziehung aufzubauen. Miaberlin.de spezialisiert in maßgeschneiderte Abendkleider, Brautkleider, und Kleider für besondere Anlässe. Wir hätten gern wenn Sie für uns ein Post schreiben und uns ein Banner geben könnten. Wenn Sie interessiert sind kontaktieren Sie uns an social@miaberlin.de (Wir werden Ihnen die Details schicken).

    Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

    AntwortenLöschen